Teilnahme und Rahmenbedingungen

Teilnahmebedingungen für Beachvolleyballveranstaltungen von beach&soul Helge Rupprich

§ 1 Allgemeines

  1. Veranstalter der Sportveranstaltung ist das Einzelunternehmen beach&soul Helge Rupprich, Töpferstr. 2, 02894 Reichenbach, Tel.: 0163 78 333 24, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  2. Für die Anmeldung an der Sportveranstaltung wird die im Anmeldeformular ausgewiesene Gebühr erhoben.

§ 2 Registrierung, Anmeldung, Abmeldung

  1. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme an einem Beachvolleyballturnier erforderlich. Die Registrierung erfolgt ausschließlich mit Bestätigung der Anmeldung durch den Veranstalter. Durch den Veranstalter werden folgende Daten des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams erhoben: Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Platzierung, gegebenenfalls Firmen-, Vereins-, und/oder Teamname.
  2. Die Erfassung der erreichten Wettkampfergebnisse bei den Veranstaltungen werden in die Ergebnisliste aufgenommen.
  3. Die Abmeldung ist bis 4 Wochen vor dem Event kostenfrei möglich. Sie muss per E-mail erfolgen und wird von beach&soul bestätigt. Das Geld wird auf das Ausgangskonto zurück überwiesen. Meldet sich das Team später ab, kann die Abmeldegebühr nicht zurückerstattet werden.
  4. Anmeldungen müssen online getätigt werden. Die Anzahl der Spieler muss zur besseren Planung im Vorfeld angegeben werden. Ein Team besteht aus entsprechend der Ausschreibung festgelegter Anzahl von Spielern. Folgende Leistungen sind in der Anmeldung inkludiert. Nutzung der vom Veranstalter angewiesenen sanitären Einrichtungen, Duschen und Zelte zum Umkleiden.
  5. Die Anmeldegebühr entspricht der Beschreibung im Anmeldeportal. Die Anmeldegebühr versteht sich inklusive 19% Mehrwertsteuer bei Breitensportturnieren und exklusive 19% Mehrwertsteuer bei Firmenturnieren.
  6. Die Anmeldung wird durch beach&soul bestätigt. Nach Eingang der Startgebühr ist die Anmeldung vollständig und das Team wird für das entsprechende Turnier freigeschaltet.

§ 3 Anmeldeschluss

  1. Laut Ausschreibung. Die Startplätze werden nach dem Prinzip: „first come – first serve“ vergeben. Ausgeschlossen davon sind die Turniere der Landesverbände und des Deutschen Volleyball Verbandes. 

§ 4 Rückerstattung

  1. Die Gebühr für die Anmeldung wird vom Veranstalter auch bei Nichtantritt des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams oder bei einem Ausfall der Veranstaltung (siehe § 5 Nr.2) nicht rückerstattet.

§ 5 Haftung

  1. Der Veranstalter übernimmt insbesondere keine Haftung für abhanden gekommene Gepäck- und Bekleidungsstücke, sowie gesundheitliche Risiken des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Sportveranstaltung; es obliegt dem Teilnehmer / der Teilnehmerin / dem Team, seinen / ihren Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Eine etwaige uneingeschränkte Haftung nach gesetzlichen Vorschriften bleibt unberührt.
  2. Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer / der Teilnehmerin / dem Team. Ein Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr zur Anmeldung besteht nicht. 

§ 6 Technical Meeting

  1. Am Tag des Turniers müssen sich die Teams bis spätestens 45 Minuten vor dem Turnier eingefunden und angemeldet haben. Anmeldung ist am Organisationszelt. Dort bekommt ihr alle Unterlagen vom Turnierleiter und eine Einweisung in das Eventgelände. Es erfolgt eine Einweisung in die Spielregeln, den Ablaufplan und den Modus des Turniers.

§ 7 Spielregeln

  1. Die Spielregeln entsprechen der Turnierausschreibung.

§ 8 Wettbewerbsverstöße

  1. Der Veranstalter kann Teilnehmer / Teilnehmerinnen / Teams von der Teilnahme an der Sportveranstaltung ausschließen, insbesondere wenn sie versuchen, auf andere als in diesen Teilnahmebedingungen beschriebene Weise am Wettbewerb teilzunehmen, versuchen, den Wettbewerb zu stören oder Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs missachten oder unsportliches Verhalten zeigen.
  2. Namen die nicht der Norm (ethnisch nicht korrekt, etc.) entsprechen, können nicht angenommen werden.
  3. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 

§ 9 Datenerhebung und -verwertung

  1. Die dem Veranstalter übermittelten personenbezogenen Teilnehmerdaten / Teilnehmerinnendaten / Teamdaten gem. § 2 werden vom Veranstalter gespeichert und zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Sportveranstaltung verarbeitet. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer / die Teilnehmerin / das Team in eine Speicherung der Daten zu diesem Zweck ein.
  2. Die im Zusammenhang mit der Teilnahme an den Beachvolleyballturnieren und Kindersport gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams in Rundfunk, Fernsehen, Internet, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, Videokassette etc.) können vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden.
  3. Es werden Name, Vorname, ggf. Verein oder Unternehmen und Ergebnis (Platzierung) des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnissen wie Programmheft und Ergebnisheft sowie im Internet) der Sportveranstaltung abgedruckt bzw. veröffentlicht.
  4. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin / das Team kann jederzeit seine erteilte Zustimmung bezüglich der Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten für die Sportveranstaltung widerrufen oder die Berichtigung bzw. Löschung der gespeicherten Daten verlangen. In diesem Falle endet auch die Teilnahme an der Laufsportveranstaltung und es besteht kein Gewinnanspruch, sowie kein Anspruch auf Rückerstattung der Anmeldegebühr. Der Widerruf ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams zu richten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
  5. Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer / die Teilnehmerin / das Team dem Erhalt des Newsletters des Veranstalters zu. Der Newsletter wird per E-Mail verschickt und enthält Informationen über diese und andere Sportveranstaltungen. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin / das Team kann den Erhalt des Newsletters jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Die Abbestellung des Newsletters ist über die E-mail Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! jederzeit möglich.
  6. Der Teilnehmer / die Teilnehmerin / das Team ist berechtigt, jederzeit die zu seiner / ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich beim Veranstalter einzusehen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist über die angegebene E-Mail-Adresse des Teilnehmers / der Teilnehmerin / des Teams zu richten an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

§ 10 Schlussbemerkung 

  1. Alle Preisträger verpflichten sich, dem Veranstalter und Sponsoren für kommunikative Maßnahmen im Zusammenhang mit ihrem Gewinn zur Verfügung zu stehen. Alle zur Teilnahme an der Sportveranstaltung erhobenen Daten werden im Rahmen der Datenschutzerklärung gespeichert und verwendet.